Wissenwertes

Was Sie über die Benutzung der Lünsfelder Salzoase wissen sollten

Öffnungszeiten:

Montags, Mittwoch und Freitag von 9:00 – 12:00 Uhr und 13:45 – 19:00 Uhr,
Donnerstag von 9:00 – 12:00 Uhr, 13:00 – 13:30 , 13:45– 20:00 Uhr
Samstag und Sonntag von 13:00 Uhr – 17:00 Uhr

Bitte Beachten: Die letzte Sitzungszeit ist jeweils 1 Stunde früher wie die Schlußzeit.  Beispiel: Ende 19:00 Uhr: Letzte Sitzung 18:00  usw.

Die aktuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte unserer Internet Seite.

Am Dienstag ist Ruhetag. An allen gesetzlichen Feiertagen ist geschlossen!

Wir behalten uns vor, bei nicht Auslastung der Lünsfelder-Salzoase die Öffnungszeiten zu verändern oder vorzeitig zu schließen.

Tipp: Sollten Sie einen weiten Anreiseweg haben, rufen Sie vorher die Rufnummer 05902 – 60780 an und vergewissern Sie sich, ob die Salzoase geöffnet hat.

 Für Gruppen ab 8 Personen bieten wir auch individuelle Öffnungszeiten an.

Wichtiger Hinweis:

Die Anwendungen in der Salzgrotte beginnen jeweils zur vollen Stunde, die
Inhalierungsanwendung jeweils zur vollen bzw. halben Stunde.
Wir bitten unsere Gäste jeweils 10 Minuten vor den Anwendungen da zu sein.  Ein späterer Einlass in die Anwendungen ist nicht möglich.

Anmeldung und Reservierung:

Es ist sinnvoll vor dem Besuch der Lünsfelder-Salzoase einen Termin für die Anwendung abzustimmen. Rufen Sie uns einfach unter der Tel-Nr.  05902 – 60780 an oder senden Sie uns ein E-Mail an: info@luensfelder-salzoase.de.

In der Wohlfühloase (14 Plätze) und in der „Starken Brise“ (10 Plätze) werden gemischte (w/m) Einzelreservierungen oder Gruppenreservierungen vorgenommen. In unserer „Salzkiste“ für Kinder haben 3 Erwachsene mit 5 Kindern Platz.

Die „Dermagrotte“ ist speziell für Hauterkrankungen gedacht. Sie bietet Platz für 4 Personen, wird aber nur an Einzelpersonen, Familien oder Bekannte reserviert. Die Dermagrotte verfügt über einen separaten Raum für das Aus- und Ankleiden

Bekleidung in der Salzoase:

In der „Wohlfühloase“ und in der „Starken Brise“ betreten Sie die Räume mit Ihrer Kleidung. Die Schuhe werden dabei durch Überzieher geschützt, die Sie von uns erhalten. Gerne dürfen Sie auch eigene weiße Socken mitbringen.

Die „Dermagrotte“ verfügt über einen separaten Raum für das Aus- und Ankleiden

Benutzung der Anwendungsräume:

Um die Atmosphäre nicht zu stören, ist die Benutzung von Handys, Tablets und Musikplayern nicht gestattet. Auch der Verzehr von Speisen und Getränke in den Anwendungsräumen ist nicht erlaubt.

Nach der Anwendung steht Ihnen die Aufenthaltszone oder unser Clubraum gerne noch zum Entspannen zur Verfügung. Dort werden auf Wunsch auch kalte und warme Getränke gereicht.

Gesundheitshinweis:

Bei der Anwendung der Inhalationen und Besuch einer Salzgrotte wurden nach bisherigem Kenntnisstand keine Nebenwirkungen festgestellt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass von uns keine Heilversprechen abgegeben werden.

Konsultieren Sie im Zweifelsfall vorher Ihren Arzt, insbesondere bei ernsthaften und ansteckenden Krankheiten. Besuche in unserer Salzoase können keinen Arztbesuch ersetzen.

Kostenübernahme durch Krankenkasse

Für Privatpatienten ist ein Abrechnen über die Krankenkasse möglich, für Kassenpatienten ist jeweils eine Anfrage durch den Patienten notwendig. Für diese Anfrage können wir ein Angebot erstellen.

Für weitere Informationen, Reservierungen und Fragen steht Ihnen unser Team an der Rezeption oder unter der Rufnummer 05902 – 60780 gerne zur Verfügung.

Übrigens: Alle Anwendungen können auch als Gutschein verschenkt werden.

Unser Personal für Klangmassagen wurden im Institut Peter Hess ausgebildet!